Zum Inhalt

Nürburgring

Tickets für 1000km-Rennen verfügbar

Den Termin, den man im historischen Motorsport nicht verpassen darf: 1000km-Rennen vom 16. bis 17. September 2022! Jetzt sind auf Tickets über die Ticket-Online-Plattform des Nürburgring erhältlich. 

Nächstes 1000KM-Rennen vom 16. bis 17.09.2022

Save the Date 2022! Nach erfolgreicher Premiere für das legendäre Revival über Nordschleife und Grand Prix Kurs geht der Langstrecken-Klassiker auch im Jahr 2022 wieder an den Start. Auf der Gesamtstrecke des legendären Nürburgring werden dann wieder – nach Einschränkungen in 2021 – nationale und internationale Teams erwartet.

1000km – Der Erfolg beim Revival

Mit ersten Neuauflage des Langstrecken-Klassikers auf der Gesamtstrecke des Nürburgring kehrten fast 100 Teams an die Rennstrecke zurück.
Nach den Corona-Lockdowns endlich wieder mit offenem Paddock, Gridwalk und Motorsport „zum anfassen“ eine Wohltat für die vielen tausend Zuschauer.

BIO-FUEL E20 Premiere im Renneinsatz bei Klassikern

Schon früher hieß es: „Jeder lobt was Nürburgring erprobt“. Auch jetzt war die weltbekannte Eifelrennenstrecke wieder das „schnellste Versuchslabor der Welt“. Zwei Teams gingen im 1000km-Rennen mit einem Hochleistungskraftstoff „E20“ – Bio-Fuel von CropEnergies und Mabanaft ins Rennen.

Highlights 2021 – 1000km-Rennen

Von 1953 bis 1983 – also 30 Jahre – schrieb das Rennen auf dem Gesamtkurs Motorsport-Geschichte. Hier entstanden viele der unvergessenen Bilder, hier gab es wahnwitzige Positionskämpfe, Tragödien, strahlende Sieger.

Gentlemen-Drivers Pokale in beiden Rennen

Zusammen mit der Motor Klassik aus Stuttgart und der auto motor und sport, ehren die Organisatoren des 1000km-Rennen jeweils den besten Gentlemen-Driver in den Starterfelder am Freitag und Samstag mit ganz besonderen Pokalen

Das ADAC-1000km-Rennen kommt zurück!

Vom 17. bis 18. September 2021 kommen bis zu 220 historische Rennfahrzeuge in vier Startergruppen zum Revival des 1.000km Rennen an den Eifelkurs. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

ONS-Fahrzeuge kommen!

Genau Sie gehören zu einem 1.000km Revival dazu! Mindestens so wichtig wie die Rennstarter sind die Streckenfahrzeuge. Bei einer Wiederauflage eines Rennklassiker wie dem 1.000km Rennen müssen so viele alte ONS-Fahrzeuge dabei sein, wie es geht!