Zum Inhalt

Allgemein

Real Racers Do It! – Ergebnisse & Sieger

Harte Gefechte um die Plätze und einem Kampf um den Gesamtsieg. Die Wiedergeburt des legendären 1000-km-Rennen auf dem Gesamtkurs am Nürburgring am Samstag, den 18. September 2021 sorgte für packenden Motorsport.

BIO-FUEL E20 Premiere im Renneinsatz bei Klassikern

Schon früher hieß es: „Jeder lobt was Nürburgring erprobt“. Auch jetzt war die weltbekannte Eifelrennenstrecke wieder das „schnellste Versuchslabor der Welt“. Zwei Teams gingen im 1000km-Rennen mit einem Hochleistungskraftstoff „E20“ – Bio-Fuel von CropEnergies und Mabanaft ins Rennen.

Highlights 2021 – 1000km-Rennen

Von 1953 bis 1983 – also 30 Jahre – schrieb das Rennen auf dem Gesamtkurs Motorsport-Geschichte. Hier entstanden viele der unvergessenen Bilder, hier gab es wahnwitzige Positionskämpfe, Tragödien, strahlende Sieger.

Gentlemen-Drivers Pokale in beiden Rennen

Zusammen mit der Motor Klassik aus Stuttgart und der auto motor und sport, ehren die Organisatoren des 1000km-Rennen jeweils den besten Gentlemen-Driver in den Starterfelder am Freitag und Samstag mit ganz besonderen Pokalen

Historic Porsche Racecar on Green Fuel

Immer grüner in der Grünen Hölle!

Premiere im historischen Langstrecken-Rennen: Das Institut für alternative Kraftstoffe „Green Mobility Future“ bringt im ADAC-1000km-Rennen 2021 mehrere Rennteams und Orgafahrzeuge mit Bio-Fuel als Hochleistungs-Kraftstoff zum Einsatz.

Starterlisten und Zeitplan für alle!

Die Listen aller Teilnehmerteams sind jetzt, soweit es das Rennbüro melden kann, abgeschlossen. Fast 100 Starterteams sind dabei, wenn es im Revival Sprint am Freitag und im 1000km-Rennen am Samstag auf die Strecke geht.

Good old times – Sprint Race Friday

Am Freitag, den 17.09. werden die 1000km historisch authentisch. Mit vielen Teilnehmern der Rennserie „Dunlop Gentle Drivers Trophy ’65“ gehen Fahrzeuge an den Start, die man stark mit den Anfangsjahren des 1000-km-Rennen verbindet.

Das ADAC-1000km-Rennen kommt zurück!

Vom 17. bis 18. September 2021 kommen bis zu 220 historische Rennfahrzeuge in vier Startergruppen zum Revival des 1.000km Rennen an den Eifelkurs. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

1000km Rennen Lamborghini Countach

Die wichtigsten C-19 Infos

Die Organisatoren laden am 17.09. und 18.09.2021 zum Besuch an den Eifelkurs ein. Auf der Gesamtstrecke geht es im Kampf um Meter und Sekunden über die berüchtigte Renndistanz von tatsächlich nicht weniger als 1000km.

ONS-Fahrzeuge kommen!

Genau Sie gehören zu einem 1.000km Revival dazu! Mindestens so wichtig wie die Rennstarter sind die Streckenfahrzeuge. Bei einer Wiederauflage eines Rennklassiker wie dem 1.000km Rennen müssen so viele alte ONS-Fahrzeuge dabei sein, wie es geht!