Starterlisten und Zeitplan für alle!

Die Listen aller Teilnehmerteams – Stand 10. September 2021 – sind jetzt, soweit es das Rennbüro melden kann, abgeschlossen. Fast 100 Starterteams sind dabei, wenn es im Revival Sprint am Freitag und im 1000km-Rennen am Samstag auf die Strecke geht.

Der 1000km-Revival Sprint fährt am Freitag, den 17. September auf der Grand Prix Strecke. Das 1000km-Rennen fährt am Samstagmorgen zuerst das Qualifying/Training und dann ab Mittag das Rennen auf dem Gesamtkurs (Nordschleife und Grand Prix Strecke).

historisches Fahrerlager Nürburgring

Auch alle finalen Zeiten sind jetzt veröffentlicht.

Die Zugänge zu den Tribünen, dem Boxendach und dem Fahrerlager sind alle in nur einem „1000km-Rennen-Ticket“ inkludiert. Das erste Mal nach Beginn der C-19-Einschränkungen, daß das Fahrerlager am Nürburgring wieder für alle Besucher und Fans geöffnet hat. Die Teams der Starter und die Organisations-Mannschaft des 1000km-Rennen freuen sich darüber sehr ! (auch wenn es Regeln zu beachten gilt!)

Ein noch größeres Teilnehmerfeld hätte uns enorm gefreut – wir sind aber immer noch in Zeiten größerer Reiseeinschränkungen für die internationalen Teilnehmer-Teams aus Skandinavien, Benelux und Großbritannien und für viele Teams war die Saison 2021 unglaublich schwer planbar. 

Strahlende Sieger: Udo Schütz und Joe Buzzetta auf dem Podium - Foto: Jacques Bellemans

Real Racers – Welcome!

Mit „real racers do it“ – haben wir das 1000km-Rennen beworben und „real racers“ kommen nun auch um knapp 7 Stunden und fast 40 Runden im knallharten Wettbewerb die legendäre Distanz von 1000km im traditionsreichen Rennen zu bestreiten.

Das ist ein echtes Langstreckenrennen! Einfach unvergleichlich!

Tickets werden vorab online verkauft – es gibt auch Ticket-Kaufmöglichkeiten vor Ort.